Star Wars tagged posts

Allerhand Neues!

Blog | Ein Kommentar

Über Ostern haben sich gleich 3 neue, wunderschöne, rollenspielrelevante Dinge zugetragen!

  1. Der Winter One Page Contest! Hannah Möllmann und Jörg Hagenberg haben ihn in der Kategorie „Im Spukhaus“ für Eis&Dampf heimgefahren! Yeah! Glückwunsch! Konfetti! Und – der Beitrag steht nun auf der Eis&Dampf-Seite zum Download bereit. Das übersichtliche Format einer (namensgebenden) Seite ist sofort losspielbar.
  2. Für unser aktuelles Rollenspielprojekt „Scherbenland“ gibt es ein kleines Easter-Egg auf Google+ – und habe ich überhaupt schon hier auf dem Blog davon erzählt? Nein? Nun – „Scherbenland“ aka „Shardland“ ist unser neues Fate-Setting, inspiriert von baltisch-slawischen Mythen, Krabat-artiger Magie und einer Welt auf dem Technikstand der Napoleon-Ära...
weiterlesen ...

Advent, Advent

Blog | Keine Kommentare

Es wird kalt, es ist Weihnachtszeit, wir sind alle überhaupt nicht gestresst und haben daher viel Zeit, um im Kerzenschein mit selbstgebackenen Plätzchen und schwarzem Tee Bücher zu lesen! Widersprecht mir nicht, #isso!

weiterlesen ...

#RSWE

Blog | 3 Kommentare

Am vergangenen Wochenende haben wir eine alte Tradition wiederaufleben lassen – das RSWE! Das RollenSpielWochenEnde ist das einzige Event seiner Art weltweit (höhö, von dem wir wissen! 😉 ), in dem zwei oder drei Gruppen eine gemeinsame, verknüpfte Story aus verschiedenen Perspektiven ein ganzes Wochenende lang zocken. Das letzte Mal vor fast 3 Jahren endete mit einer fast tödlichen Grippe, woraufhin wir die Tradition beinahe aussterben ließen. Dieses Jahr wünschte der Gatte sich ein RSWE zum Geburtstag – und es hat sich gelohnt, das Ganze noch mal anzugehen! Völlig überraschend fiel die Wahl auf Fate of the Empire – also Star Wars mit Fate-Regeln ;). Als Spielleiter fanden sich Klaus und Hannah, zudem 8 feste Spieler, die das ganze Wochenende dabei waren und 2, die je einen Abend verpasst haben. Gestartet haben wir am Freitagabend, das große Finale endete in der Nacht von Samstag auf Sonntag, um ca. 1 Uhr, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Und danach wurde noch Geburtstag gefeiert. 😉

weiterlesen ...

Des Sommers Ende

Blog | Keine Kommentare

Der Sommer geht zu Ende, und so als ganz bäuerliche Metapher behaupte ich mal, er hat sehr verschiedene und allesamt schmackhafte Früchte hervorgebracht. Ich mache mal einen Rundumschlag durch meinen Sommer:

weiterlesen ...

Ein langer und langweiliger Bericht über eine Star Wars Fate Kampagne

Blog | Keine Kommentare

Ich habe mal wieder einen Podcast gehört – diesmal den 3W6-Podcast, der sich insbesondere den Erzählspielen widmet und somit auch Fate. Charmant schildert Markus in der aktuellen 4. Folge seinen ersten Versuch und Fehlschlag mit Fate und Harald erklärt, wie es dazu kommen konnte.

Weil ich mir auch dazu aufm Fahrrad so meine Gedanken gemacht habe, dachte ich, ich schreibe auch diesmal etwas dazu. Der Podcast wirft u.a. die Frage auf, ob Einsteiger sich mit Fate vielleicht leichter tun als eingefleischte Rollenspieler, und ich kann unter anderem aus der Erfahrung mit einer Grundschulklasse sagen: Ja, ich denke, das ist so. Den Charakter, den man im Kopf hat, anhand von Aspekten in Form zu gießen statt anhand von Attributswerten ist sehr eingängig und bewährt sich bei mir mittlerweile auch bei Romanfiguren, die von mir Konzept, Dilemma und Aspekte verpasst bekommen. Was auch wiederum zeigt: Ja, Fate geht es ums Erzählen, deshalb funktioniert es ja mit Romanfiguren ebenso gut wie mit Rollenspielcharakteren. Und Fate, und dafür habe ich auch ein bisschen gebraucht, geht es darum, die Geschichte dieser Charaktere zu erzählen. Genau dieser. Es ist ihre Geschichte. Mit anderen Charakteren funktioniert sie nicht.

weiterlesen ...

Die Dinge einfach mal nicht kacke finden – Eine Hommage

Blog | Ein Kommentar

Thomas Michalskis Blogartikel „Die Dinge enfach mal nicht kacke finden – Ein Plädoyer“ hat ja in solcher Weise die Runde gemacht, dass Leute es schon die „Michalski-Methode“ nennen. Wenn ihr ihn noch nicht gelesen habt, lest ihn jetzt – denn sonst wisst ihr leider nicht, worüber ich schreibe.

Es geht um Begeisterungsfähigkeit. Um emotionale Grundhaltungen. Um Jubelperser und Fanboy-Lemminge und andere despektierliche Äußerungen, die jeder, der schon mal wirklich begeistert von etwas war, das kontrovers diskutiert wurde, um die Ohren gehauen bekam.

weiterlesen ...

One year of Star Wars

Blog | Keine Kommentare

Ich habe gerade der Neugierde halber mal nachgesehen: Mein Blogeingtrag „LTSD„, in dem ich über JJ Abrams, „Lost“ und „The Force Awakens“ nachsann, ist am 24. April letzten Jahres entstanden. Heute haben wir den 22. April. Was ich „damals“ fürchtete, nämlich, dass ich mich über eine nur mittelmäßige Episode VII mit neuen Rebels-Folgen hinwegtrösten müsste, ist zum Glück nicht eingetreten, denn Episode VII hat mir ja doch sehr gut gefallen. Ich danke Rey, Finn, Poe und Kylo praktisch jeden Tag gedanklich dafür, dass es sie gibt. 😉 Es war ein gutes Star Wars-Jahr, es hat mir den Spaß an Comics und Star-Wars-Romane zurückgebracht, den Kontakt zu vielen Verrückten rund um den Globus und die Gewissheit, dass ich auf keinen Fall zu alt für diesen Scheiß bin.

weiterlesen ...

Hat hier jemand Star Wars gesagt?

Blog | Keine Kommentare

Oha, jetzt habe ich schon ziemlich lange nicht mehr gebloggt. Das einzige Thema, das mir in letzter Zeit einfiel, war Star Wars, und ich möchte keine Filmbesprechung schreiben. Worte können meiner Liebe keinen Ausdruck verleihen, hihi. Ich stimme einfach Xeledons Spottgesang zu und erfreue mich an täglich in meinen diversen Timelines aufplöppenden Memes, Comics und Videos (ich sage nur: Matt, the Radar Technician!! – Wer es noch nicht kennt, gebe „Kylo Ren Undercover Boss“ bei YouTube ein, ich verlinke nicht, denn die Videos sind ab und zu in „meinem Land nicht verfügbar“. Whatever …).

weiterlesen ...

Christmas Awakens

Blog | Keine Kommentare

christmas awakensKylo Rentier und Santa Rex wünschen euch Frohe Weihnachten! Und ich natürlich auch. [Hannah ist selbst schuld, mir ihr altes Graphiktablet zu überlassen – muharhar! Eine Welt der dummen, graphisch umgesetzten Witze steht mir nun offen!]

Und um das gleiche noch einmal Star Wars-frei mit einem Eis&Dampf-Foto von Mia Steingräber zu sagen:

Weihnachtskarte

weiterlesen ...

Art Attacks!

Blog | 2 Kommentare

Beware of Star Wars content!

Usually I don’t write in English – my novels are written in German, thus it wouldn’t make any sense to write my blog in English. But the craziest Star Wars fandom is English speaking, and so I’ll try to write a halfway decent text for you to enjoy. 😉

weiterlesen ...