The Force – a new candidate for dark matter

Blog

Der Gatte, als dr. rer. nat. schon bewandert in der hohen Kunst des Paper-Schreibens, reichte neulich ein Paper beim Online-“Journal of Geek Studies” ein – der Ablauf gestaltete sich ungleich unkomplizierter, denn das noch junge Journal hatte noch KEINEN EINZIGEN Star-Wars-Science-Babble-Artikel veröffentlicht. Also – gleich drei Premieren: Der Gatte veröffentlichte ein Paper über Star Wars! Das Journal veröffentlichte ein Paper über Star Wars! Und ich illustrierte ein Paper über Star Wars … ähm, ja, okay … reife Leistung. 😉

Ach ja, die Kurzfassung gefällig?

Assuming George Lucas’ epic tale to be fact instead of fiction, the Force from Star Wars is proposed as a new candidate for dark matter. The mediator of the Force is the Midi-chlorian particle, a Boson. The mass of a single Midi-chlorian is calculated with a result of 2e-33 kg (about 1 keV). The reliability of the assumptions is tested on the example of Anakin Skywalker aka Darth Vader, yielding reasonable results supporting this theory.
Keywords: Dark matter; Standard Model; Star Wars; the Force; Midi-chlorians

Und wo wir grad dabei sind – eines der Ergebnisse eines sehr spaßigen Fotoshootings mit Mia Steingräber und Tobias Rafael Junge: