Vorbestellungsaktionen für ANARCHIE DÉCO

Unser neuer Roman ANARCHIE DÉCO erscheiDas Cover von Anarchie Décont Ende August, und weil sich auf Social Media schon so nett über Cover und Klappentext gefreut wurde, haben wir uns zwei Möglichkeiten überlegt, wie wir euch ein bisschen Liebe zurückgeben können:

Möglichkeit 1: digitale Goodies für Vorbesteller*innen

Ihr habt den Roman vorbestellt? Dafür möchten wir uns gern bedanken! Mailt uns irgendeinen Beleg über die Vorbestellung (z.B. Ausschnitt aus der Mail an eure freundliche Buchhandlung, Screenshot der eBook-Vorbestellung …) an vorbestellung@jcvogt.de und ihr erhaltet eine Illustration zum Roman von der Künstlerin Mia Steingräber als hochauflösendes Hintergrundbild (Desktop und Mobil) und die ersten beiden Kapitel von uns eingelesen als mp3!

Diese Aktion gilt bis zum Erstverkaufstag am 25.8.2021

Möglichkeit 2: Goodie-Paket bei Etsy

Wenn ihr das Buch gern signiert und mit schönem Schnickschnack haben wollt (also gewissermaßen Anarchie-Deko!), dann schaut doch mal in unserem Etsy-Shop rein! Wir haben uns ein limitiertes und numeriertes Goodie-Paket für 30 € für euch überlegt. (Wenn ihr das Buch lieber woanders vorbestellen wollt, gibts auch schönen Schnickschnack ohne Buch für 13 €.)

Der Schnickschnack besteht aus: 100g losem schwarzem Lieblingstee (VögTEE!), dem Cover-Artwork und der Illustration von Mia Steingräber als Magnet und Sticker, sowie einem Button, mit dem ihr euch zur dekorativen Anarchie bekennen könnt, und weiterem Überraschungsschnickschnack.

Die Pakete werden zum Erstverkaufstag am 25.8.2021 verschickt.

Und hier noch mal der Klappentext – worum gehts eigentlich?

Im Jahr 1927 wird die Magie entdeckt – und alles ändert sich. Ganz vorne mit dabei ist die junge Physikerin Nike Wehner, die an der Friedrich-Wilhelms-Universität über das neue Phänomen promoviert und der Berliner Polizei als wissenschaftliche Beraterin zur Seite steht. Denn auf den Straßen Berlins geschehen immer mehr ungewöhnliche Verbrechen, die nach einer Erklärung verlangen. Ein kommunistischer Funktionär wird magisch hingerichtet, auf den Varieté-Bühnen der Stadt sind die bizarrsten Spektakel zu bewundern, und eine Vermieterin im Arbeiterviertel Prenzlauer Berg wird in Stein verwandelt. Und dann ist da noch das Gerücht, dass mitten in Berlin ein jüdischer Golem sein Unwesen treibt. Nike versucht die unerklärlichen Phänomene wissenschaftlich und kriminalistisch aufzuklären – und gerät dabei in tödliche Gefahr.

Progressive Urban Fantasy in der Weimarer Republik.

Wir sind schon sehr gespannt darauf, wie euch ANARCHIE DÉCO gefällt und freuen uns sehr über eure Unterstützung. <3