Eis und Dampf

| Keine Kommentare

Eis und DampfCover_Die_grüne_Fee„Eis und Dampf ist Steampunk pur, gemischt mit einem Schuss Pulp und einer Prise Horror.“

Als Die zerbrochene Puppe für den Deutschen Phantastik Preis 2013 nominiert wurde, stellte das auch den Startschuss für weitere Geschichten aus der Welt von Eis&Dampf dar: In der gleichnamigen Anthologie schreiben 12 Autoren aus der deutschen Rollenspiel- und Phantastik-Szene 13 mal Geschichte in der Eiszeit. Realisiert wurde das Projekt durch das erste verlagsbegleitete Crowdfunding Deutschlands.

Die Grüne Fee ist eine von Mia Steingräber und Caryad illustrierte Sammlung im Stil eines wunderschön gestalteten Groschenhefts. Darin finden sich Geschichten von Tobias Rafael Junge, Mia Steingräber, Christian und Judith Vogt. Die Fee ist als Print exklusiv über uns zu beziehen, als eBook dann demnächst auch über den Uhrwerk-Shop!

 

 

Im Jahr 2014 erhielt Eis und Dampf den Deutschen Phantastik Preis in der Kategorie „Beste Original-Anthologie“.

Die Grüne Fee: ISSN 2509-4556 (Print 3,50 € + 1,- € Versand, Bestellmöglichkeit HIER)
58 Seiten, Self Publishing

Eis und Dampf: ISBN 978-3-86762-200-4 (Print, 11,99 €), 978-3-86762-201-1 (eBook, 7,99 €)
304 Seiten
Bestellmöglichkeit beim Uhrwerk-Verlag

Zur Welt von Eis&Dampf gibt zudem einen Rollenspielband im Uhrwerk-Verlag.