The Future is Female

Kleiner Scherz.

Ich weiß natürlich, dass die Zukunft nicht weiblich ist. Die Zukunft ist post-gender und post-binär (muharharhar)! Aber auf dem Weg dahin hebe ich in einer fortlaufenden Reihe auf TOR Online Science-Fiction-Autorinnen mit Porträts hervor, damit mir niemand mehr sagen kann: „Frauen mögen nun mal nicht so gern Science-Fiction.“ Wir mögen, wir schreiben und wir lesen. Und wenn ihr euch für die Hintergründe gegenwärtiger und vergangener Science-Fiction interessiert, hoffe ich, dass meine Porträts euch so begeistern können, wie sie mich bei der Recherche begeistert haben.

Teil 1: N. K. Jemisin

Teil 2: Becky Chambers

Teil 3: James Tiptree Jr. alias Alice Sheldon

Teil 4: Catherynne Valente

Teil 5: Ann Leckie

Teil 6: Annalee Newitz

Teil 7: Nnedi Okorafor

Teil 8: Margaret Atwood

Teil 9: Joanna Russ

Teil 10: Bina Shah

Teil 11: Hao Jingfang

Teil 12: Octavia Butler

Teil 13: Charlie Jane Anders

… more to come!

 

Außerdem auf TOR: mein Artikel zu nichtbinären Figuren und nichtbinären Autor*innen.

Ein Kommentar zu „The Future is Female“

Kommentare sind geschlossen.